harrisinstitute finance

Harris Finanzinstitut

This content shows Simple View

Gute Glätteisen im Test

Test: Glätteisen und Lockenstab

Woran erkennt man aber ein gutes Glätteisen oder einen passenden Lockenstab. Unser Test hat es für Sie herausgefunden. Beide Geräte sollten innerhalb kurzer Zeit einsatzbereit sein. Man spricht im Allgemeinen von etwa einer halben Minute bis zu 45 Sekunden bis das Gerät die entsprechende Betriebstemperatur erreicht hat. Gute Geräte zeigen die Betriebstemperatur auch am Gerät selbst an. Besonders bei billigen Geräten sparen viele Hersteller sehr oft an solch einer Anzeige. Diese Ersparnis kann sich später aber erbarmungslos rächen weil durch eine erhöhte Einsatztemperatur die meisten Schäden am Haar entstehen. So kann es zu Verbrennungen der Haarspitzen, Schädigungen der allgemeinen Haarstruktur oder gar zu Haarausfall kommen.

Weiter empfiehlt sich auch ein Kauf eines Gerätes mit Teflonbeschichtung. Viele Experten halten dieses Detail auch für unerlässlich. Meist knüpft die Teflonbeschichtung auch daran, dass das Glätteisen über beschichtete Glättplatten aus Keramik verfügt. Der Werkstoff Turmalin wird oft als Alternative genannt, weil es dafür Sorge trägt, dass sich das Haar nicht aufladen kann.
Auch für die Anwendung eines Lockenstabes gelten ähnliche „knock – out „ Kriterien. Sie gelten im Allgemeinen als schnelle und einfache Alternative zu Lockenwicklern. Ein wesentliches Unterscheidungskriterien zu dem Glätteisen ist der Umstand, dass sich Lockenstäbe auch sehr gut für Anfänger eignen.
Besonders Personen, die im Lockendrehen noch nicht so geübt sind, haben zu Beginn weniger Probleme mit dem Lockenstab. Aus diesem Grund ist auch das oben beschriebene Risikopotential um ein Vielfaches kleiner als beim Glätteisen.

Allerdings kommt man um besondere Vorsicht auch beim Lockenstab (laut diesem Testbericht) nicht herum. Insbesondere besteht auch hier die Gefahr, sich die Haarspitzen zu verbrennen. Man muss den Lockenstab sehr langsam durch das Haar gleiten lassen und ja keine Gewalt anwenden. Zu Beginn ist es daher auch ratsam, Clips und Haarspangen zu verwenden, welche Haare unterteilen. So die Tipps für schöne Haare auf hair-guide.
Wer sich aber an die wenigen Grundregeln hält, der wird sowohl mit einem Lockenstab als auch mit dem Glätteisen sehr gute Ergebnisse erzielen können. Beide Geräte sind nicht umsonst Kassenschlager und bei den Kunden seit Jahren sehr beliebt.



Familiengeschenk Trampolin mit Konsumentenkredit bezahlen #finanztipps

Trampoline kaufen auf KreditDas Trampolin hat sich im Laufe der letzten Jahre immer mehr zum beliebtesten Freizeitgerät für den eigenen Garten gemausert. Gerade in ländlichen Regionen, wo die durschnittliche Gartenfläche im Vergleich zu städtischen Gärten doch deutlich größer ausfällt, sind die großen Familientrampoline besonders gefragt. Doch leider ist die Anschaffung alles andere als Preiswert. Ein großes Trampolin, auf dem mehrere Personen gleichzeitig hüpfen können, und, dass über die notwendigen Sicherheitsapplikationen wie Netze und Schaumstoffumrandungen verfügt, kostet im Handel zwischen 300 und 1.000 Euro! Diesen Betrag haben viele Familien nicht auf der hohen Kante. Und andere wiederums sind verständlicherweise nicht dazu bereit, Ihre Urlaubskasse zu plündern.

Klar, es besteht natürlich immer die Möglichkeit ein kleineres Trampolin – ein sogenanntes Minitrampolin – zu kaufen. Doch darauf kann dann natürlich nur eine einzige Person springen und Spaß haben. Sicherlich also keine ideale Lösung. Desweiteren verzeihen diese Minitrampoline aufgrund ihrer kleineren Fläche eine bessere Technik und Körperbeherrschung. Auch über Sicherheitsnetze verfügt solch ein kleines Trampolin nicht, weshalb es für Kinder nicht gerade ideal, ja sogar gefährlich sein kann!

Konsumentenkredit kann beim Kauf eines Trampolins helfen

Wer nun aber auf den Freizeitspaß für sich und seine Kinder nicht verzichten möchte, hat im Prinzip genau zwei Möglichkeiten, um die nötigen finanziellen Mittel in kurzer Zeit zu organisieren: P2P-Kredite und klassischen Konsumentenkredite.

Bei einem P2P-Kredit handelt es sich um ein Darlehen von Privatpersonen, wobei der Beleihungsprozess über eine Onlineplattform wie Bondora geregelt wird. Sie müssen also zunächst nichts weiter tun, als sich auf einer P2P-Plattform zu registrieren, das Projekt, für welches Sie Geld benötigen – also den Kauf eines Trampolins – zu beschreiben und darauf hoffen, dass möglichst viele Kreditgeber bereit sind, in Sie zu investieren. Dabei ist es natürlich hilfreich, wenn Sie mögliche Sicherheiten ausweisen. Das können Gehaltsbescheinigungen, Schufa-Auskünfte oder ähnliches sein. Doch anders als bei der Bank, sind diese Belege keine Pflicht! Sie erhöhen jedoch die Chance, das eigene Projekt zeitnah finanziert zu bekommen.

Bei einem Ratenkredit oder auch Konsumentenkredit hingegen müssen Sie alle erdenklichen Belege liefern und sich komplett finanziell durchleuchten lassen. Dafür haben die Kredit dann meist geringere Zinsen. Die Wahrscheinlichkeit, für ein Konsumgut einen wirklich günstigen Kredit trotz mäßiger Bonität bewilligt zu bekommen, ist jedoch gering.

Natürlich verbleibt dann noch die letzte Möglichkeit: Sie sparen so lange, bis Sie das nötige Geld auf der Seite haben. Und Sie warten auf den Sommerschlussverkauf. Denn wir der große Trampolin Test auf trampolinhandel-passau.de zeigt, sind dann die Trampoline teils drastisch reduziert. Ganze 50 Prozent Rabatt und mehr sind dann möglich.



Sollte ich einen Kredit zum Trading aufnehmen?

Sollte ich einen Kredit zum Trading aufnehmen?

Trading ist die Möglichkeit, Ihr Geld anzulegen und somit Ihr Vermögen zu vergrößern. Dies geschieht, indem Sie auf Preisveränderungen hoffen, die in der Zukunft stattfinden. Auf diese Veränderungen setzen Sie dann.

Beim traden können Sie auf Rohstoffe, Wertpapiere, Währungen, Zinsen oder Derivate setzen, welche Sie anfangs kaufen und anschließend wieder verkaufen.
Wenn Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, bieten Binäre Optionen die optimale Einstiegsmöglichkeit.
Diese sind sehr einfach und auch für Anfänger leicht zu bedienen.
Sollten Sie sich für Binäre Optionen entscheiden, handeln Sie mit minimalem Risiko und haben die Chance hohe Gewinne in kurzer Zeit zu erzielen. Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder Sie setzen auf steigende oder fallende Kurse zum Ende der Optionslaufzeit. Wenn Sie richtig liegen, haben Sie gewonnen und verdienen Geld. Um Traden zu können, benötigen Sie zunächst Ihr eigenes Startkapital.

Dieses können Sie in der Höhe selbst bestimmen. Anschließend sollten Sie sich einen Broker Ihres Vertrauens suchen. Hier bietet sich BDSwiss gut an. Ein benutzerfreundlicher Broker, welcher 2015 als zuverlässigster seiner Art ausgezeichnet wurde. Außerdem bietet Ihnen dieser Broker vor Abschluss Ihrer Option keine Überraschungen. Sie wissen schon im Vorfeld, ob ein Gewinn oder Verlust möglich ist.

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie zunächst Ihr Startkapital. Die Mindesteinzahlung bei BDSwiss beläuft sich auf 100 Euro, was an sich keine Kreditaufnahme voraussetzt. Sollten Sie jedoch planen, mehr einzahlen zu wollen, um größere Gewinne zu erzielen, bietet sich ein Kredit sehr wohl an. Achten Sie jederzeit darauf, dass Trading ein gewisses Risiko mit sich bringt, wenn auch nur ein sehr geringes. Daher sollten Sie nie mehr einzahlen, als Sie tatsächlich zur Verfügung haben.

Sofern Sie die Option mit dem Kredit in Erwägung ziehen, sollten Sie zuvor ein paar Grundregeln beachten.
Zunächst einmal; Sie benötigen keinen absurd hohen Kredit. Sie haben vor dieses Geld in Binäre Optionen zu investieren. Dort können Sie auch mit einem geringeren Kapital Gewinne erwirtschaften. Manche Broker haben eine Mindesteinzahlung von 100€, eine Tabelle finden Sie hier auf Nachgefragt.
Ein weiterer Punkt, den Sie nicht aus den Augen verlieren dürfen – Vergessen Sie die Raten Ihres Kredites nicht. Die monatlichen Raten müssen Sie in Ihre monatlichen Ausgaben mit einkalkulieren, damit Sie beim traden Ihre finanziellen Möglichkeiten nicht überschätzen.
Des weiteren sollten Sie sich überlegen, ob Sie Ihren gesamten Kredit bei BDSwiss einzahlen möchten, oder ob Sie für Risikoreiche Zeiten einen Restbetrag zur Seite legen möchten. Somit sorgen Sie vor, sollten Sie durch Verlust eine Kreditrate nicht in der vereinbarten Höhe begleichen können. Andererseits behalten Sie sich die Option offen, bei Gewinn, mehr einzahlen zu können und einen noch größeren Gewinn zu erwirtschaften.

Fazit: Es gibt verschiedene Arten zu traden. Für Einsteiger eignen sich Binäre Optionen am besten, da dieses System sehr vereinfacht ist. Um bei BDSwiss zu handeln ist es nicht vorausgesetzt einen Kredit aufzunehmen. Sollten Sie jedoch kein, oder nur ein geringes Startkapital zur Verfügung haben, können Sie einen Kredit in Erwägung ziehen. Bei diesem Broker ist dies nicht notwendig, sollten Sie einen Kredit nur aufnehmen wollen um mehr Gewinn bei kleinen Preisbewegungen zu erzielen. Die volle Rendite wird Ihnen hier garantiert. Sofern Sie Fremdkapital in Betracht ziehen, dürfen Sie die Gefahren einer Kreditaufnahme nicht unterschätzen oder gar vergessen. Auch wenn die Aussicht auf schnell verdientes Geld sehr anziehend ist.



Die Kosten eines Autokredits im Vergleich

Immer mehr Menschen verwenden zur Bezahlung Ihres neuen PKWs oder ihres Gebrauchtwagens einen Autokredit. Besonders bei großen Summen, die nicht aus der Portokasse beglichen werden können, macht so ein Kredit Sinn. Andernfalls wäre man ja in der Wartezeit, bis man das Geld beisammen hat, nicht mobil.

Dennoch übersehen viele, dass ein Kredit selbst, für sich, bereits mit nicht unerheblichen Kosten einher geht. Wie sich diese zusammenstellen und was man tun kann, um dieses Kreditkosten zu minimieren, erfahren Sie hier.

Aus diesen Kosten setzt sich die Finanzierung über Kredit zusammen

Klar, der Hauptbestandteil des Geldes, welches man in Raten an eine Bank oder einen privaten Kreditgeber abstottert, macht die Tilgung aus. Die Tilgung ist also Kredit zur finanzierung eines Autosnichts anderes, als ein direkter Anteil des ehemals geliehenen Geldes. Je nach Laufzeit und Volumen fällt die einzelne Tilgungsrate höher oder niedriger aus.

Daneben gibt es aber noch echte Kosten. Das sind die Zinsen. Den Zinssatz erhebt jede Bank individuell. Er wird gerne als Effektivzins verkauft und in Prozent angegeben. Wenn Sie beispielsweise einen Kredit über 10.000 Euro in Anspruch nehmen zu einem Effektivzinssatz von 2%, so müssen Sie effektiv 200 Euro drauf zahlen.

Ganz wichtig: Es gibt mittlerweile keine Bearbeitungsgebühren mehr im Zusammenhang mit Krediten allgemein. Wer also einen Autokredit beantragen möchte, kann sich so viel beraten lassen, wie er oder sie möchte – ohne zusätzliche Kosten.

Sie sehen also, die Frage ‚ Was kostet ein Autokredit ‚ hängt in aller Regel vom Zinssatz ab. Diesen können Sie online über diverse Vergleichsrechner ganz einfach miteinander vergleichen, um den günstigsten Kredit für Ihre Ansprüche zu finden.

Welcher Effektivzins ist günstig

Die derzeitigen Zinsen hängen maßgeblich vom Leitzins ab, der von der Europäischen Zentralbank – kurz EZB – monatlich aktualisiert wird. Dieser wieder spiegelt in aller Regel die Inflation wider, und möchte Ihre Folgen auf Kreditgeschäfte minimieren.

Momentan werben viele Kreditanbieter mit einer sogenannten 0%-Finanzierung. Hierbei fallen für den Autokäufer keinerlei zusätzliche Kosten an.




top